Avocado-Pesto(vegan) für Nudeln

Heute habe ich mal wieder ein Rezept aus der Rubrik „Copy and Taste“ für euch.
Ein sehr leckeres Avocado Pesto, super passend zu Nudeln, welches auf den warmen Nudeln kalt serviert wird.
Die Idee zu dieser Kreation stammt nicht von mir, sondern vom YouTube-Kanal Manda, woraus ich mir mein Rezept abgewandelt habe. Dieses möchte ich euch heute gerne präsentieren.
Es geht wirklich schnell und ist total einfach nachzumachen. Wenn ihr es ausprobiert habt, schreibt mir doch gerne mal eure Meinung, oder was ihr anders gemacht habt in die Kommentare:)

Zubereitungszeit: weniger als 10 Minuten.

Enjoy!

Was ihr für das Avocado Pesto braucht:

Zutaten für das Avocado-Pesto.
Zutaten für das Avocado-Pesto.

• Nudeln
• 25g Cashew Nüsse
• eine Avocado
• Basilikum
• Salz und Pfeffer
• evtl. etwas Wasser

Zubereitung:

Im Prinzip müsst ihr einfach nur Nudeln kochen und die Avocado schälen.
Anschließend gebt ihr die Avocado, die Cashew Nüsse und das Basilikum zusammen in einen Mixer und zerkleinert alles, bis es eine schöne cremige Masse ergibt.
Dann würzt ihr das ganze noch mit Salz und Pfeffer, so wie es euch schmeckt und wenn es euch noch nicht flüßig genug ist, gebt ruhig noch einen kleinen Schluck Wasser dazu.

Zum Schluss gebt ihr einfach die Soße über die Nudeln, legt vielleicht noch für das Aussehen ein paar Basilikumblätter drauf und fertig.

Ich wünsche euch viel Spaß beim Nachmachen und einen guten Apetit!

Kommentare

Kommentare