Curryreis mit Hähnchenfleisch und Erbsen

Mein persönliches gesundes Lieblingsrezept:

Heute habe ich für euch mein Lieblingsessen, Curryreis mit Hähnchenfleisch und Erbsen. Ich finde es echt klasse, da es schnell zubereitet ist und zu dem auch noch Gesund ist.
Außerdem finde ich hat das Rezept einen großen Vorteil: sowohl Paprika, als auch Erbsen und Hähnchen kann man immer in der Tiefkühltruhe haben. Somit ist es perfekt für ein spontanes Essen zwischendurch, auch wenn man keine Zeit oder schlichtweg keine Lust hat Einkaufen zu gehen.
Ich wünsche euch viel Spaß beim nachmachen und schreibt mir gerne eure Meinung in die Kommentare:)

 

Was ihr für den Curryreis braucht:

1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
300g Reis
150g TK Erbsen
1 Paprika
400g Hähnchenbrust

Wahlweise für die Soße:
600ml Brühe
4 El saure Sahne
2El Öl
2Tl Currypulver
Oder:
ca. 100 ml Indian Curry Sauce von Kühne
2Tl. Currypulver

Zutaten für den Curryreis
Zutaten für den Curryreis

Zubereitung:

1.Schritt:

Im ersten Schritt wird alles erstmal für den vorbereitet. Am sinnvollsten ist es, wenn man an dieser Stelle schon den Reis kocht, damit dieser passend fertig ist. Sollte man sich für Variante 1 entscheiden, wird der Reis in ungefähr 600ml Brühe gekocht. Wenn nicht, dann kann der Reis auch in normalem Salzwasser gekocht werden.
Dann können wir schon einmal die Zwiebel in kleine Würfel schneiden und die Knoblauchzehe klein machen.
Anschließend die Erbsen auftauen und die Paprika in kleine Stückchen schneiden.

2.Schritt:

Nun wird das Hähnchen in etwas Öl, ich bevorzuge Kokosöl, in der Pfanne angebraten. Wenn Das Hähnchen durch ist, gibt man die Zwiebel und den Knoblauch dazu und lässt das ganze einen weiteren Moment anbraten.
Im Anschluß werden auch die Erbsen und die Paprika hinzugefügt und angebraten, so lange bis man die gewünschte Festigkeit der Paprika erreicht hat.

3.Schritt:

Im dritten und letzten Schritt wird der fertige Reis mit in die Pfanne gegeben und gut untergerührt. Anschließend entweder die saure Sahne, das Currypulver und das Öl mit in die Pfanne geben und gut durchrühren oder die Kühne Soße und das Currypulver mit in die Pfanne geben. Fertig ist euer Curryreis!

Ergibt ca. 4 Portionen und hat  pro Portion ca. 550 Kcal.

 

 

Kommentare

Kommentare

1 Gedanke zu „Curryreis mit Hähnchenfleisch und Erbsen

Kommentare sind geschlossen.